Allgemeine Sozialberatung

In der Allgemeinen Sozialberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen e. V., Ibbenbüren finden Menschen in verschiedenen Problemsituationen ein unbürokratisches und niedrigschwelliges Beratungs- und Unterstützungsangebot.

Hinweise bei zu hohen Lebenshaltungskosten

Stromnachzahlung, Heizkosten zu hoch ... Das Geld reicht nicht mehr zum Leben?
Hier► finden Sie aktuelle Infos zu Unterstützungsmöglichkeiten.

Das Angebot der Allgemeinen Sozialberatung im SkF umfasst Beratung

  • bei sozialen Fragen
  • bei persönlichen oder finanziellen Problemen
  • in schwierigen Lebenssituationen
  • bei Fragen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) sowie
    Grundsicherung im Alter und Erwerbsminderung (SGB XII)
  • Beratung und Unterstützung bei Problemen mit Behörden
  • Unterstützung bei der Durchsetzung von sozialrechtlichen Ansprüchen
  • Krisenintervention und Existenzsicherungsberatung

Die Beratung ist für Ratsuchende kostenlos und erfolgt auf der Grundlage der gesetzlichen Schweigepflicht und festgelegter Qualitätsleitlinien.

Bei Problemen, die nicht direkt in der Beratung geklärt werden können, vermittelt die Mitarbeiterin zu anderen Fachberatungsstellen (z. B.Schuldnerberatung, Schwangerschaftsberatung, Erziehungsberatung, Suchtberatung etc.).

Die Allgemeine Sozialberatung fördert die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und leistet einen Beitrag zu Verhinderung und Bekämpfung von Armut.

Unsere unterstützenden Angebote

Termine und Veranstaltungen

Elena Taranidis, Friseurmeisterin mit eigenem Salon, schneidet ehrenamtlich und kostenlos die Haare. Das Angebot - über das Haus 21 ins Leben gerufen - richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, die darauf angewiesen sind mit ihrem Geld extrem gut zu wirtschaften . Ein Friseurbesuch sprengt leider oftmals das Haushaltsbudget.
Ansprechpartnerinnen für Termin:
Stefanie Weßels und Gabriele Andresen, Allgemeine Sozialberatung
Telefon: 05451 – 9686 0
E-Mail: allgemeine-sozialberatung@skf-ibbenbueren.de


Die Allgemeine Sozialberatung lädt Sie herzlich ein zum "Ein-Topf" für alle. Gemeinsam essen, quatschen und voneinander lernen.
Es gibt jede Woche eine warme interkulturelle Mahlzeit für einen kleinen Betrag von 0,50 €.
Wann: donnerstags von 17 bis 19 Uhr,
Wo: Klosterstraße 21, 49477 Ibbenbüren – Begegnungsraum im Haus 21
 

Die Allgemeine Sozialberatung empfiehlt gerne das Gesprächsangebot "Treffpunkt Bank". Ehrenamtliche nehmen sich Zeit zum Zuhören, zum Unterhalten oder auch auf Wunsch für einen Spaziergang.
Wann: freitags von 14.30 bis 15.30 Uhr
Wo: Bank gegenüber der Eisdiele Sette Bello am Neumarkt 12 in Ibbenbüren
Weitere Informationen: Hier►


Gerne verweist die Allgemeine Sozialberatung auf ein Angebot der Sucht- und Drogenberatung des Caritasverbandes Tecklenburger Land e.V. hin, welches im Begegnungsraum des Sozialkaufhauses stattfindet:
Offenes Wohnzimmer - ein Ort für Begegnung
Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie zu viel trinken oder konsumieren, sind Sie herzlich willkommen.
Wann: dienstags und sonntags von 14 bis 16 Uhr,
Wo: Klosterstraße 21, 49477 Ibbenbüren – Begegnungsraum im Haus 21

Telefonische Sprechstunde

dienstags: 14:00 Uhr  – 16:00 Uhr

Sie erreichen uns in dieser Zeit unter der Telefonnummer 0 54 51/96 86-0.

Flyer und Informationsmaterialien

Presseartikel

Hier ► finden Sie Presseartikel der Allgemeinen Sozialberatung.

Ihre Ansprechpartnerinnen für die Allgemeine Sozialberatung

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Allgemeine Sozialberatung
Oststraße 35 | 49477 Ibbenbüren
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 0
Fax: 0 54 51 - 96 86 - 86

Gabriele Andresen
Dipl.-Sozialarbeiterin
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 39
E-Mail: andresen@skf-ibbenbueren.de

Stefanie Weßels
Sozialarbeiterin B.A.
Telefon: 05451 – 96 86 – 30
E-Mail: wessels@skf-ibbenbueren.de

Reinhild Schniedergers
Dipl. Sozialpädagogin
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 72
E-Mail: schniedergers@skf-ibbenbueren.de

Was brauchst DU für ein besseres Leben? Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut