Informationen in Bezug auf den Corona-Virus

Aufgrund der Einschränkungen durch das Corona-Virus bietet der Betreuungsverein zur Zeit nur noch telefonische Beratung und Online-Beratung an.

Sie erreichen die Online-Beratung über folgenden Link: Online-Beratung der rechtlichen Betreuung

Eine direkte Registrierung zur Online-Beratung ist hier möglich: Registration zur Online-Beratung

Beratung und Betreuung nach dem Betreuungsgesetz (BtG)

Unser Betreuungsverein ist zuständig für die Amtsgerichtsbezirke Ibbenbüren und Tecklenburg. Dies umfasst die Städte und Gemeinden Ibbenbüren, Lengerich, Hörstel, Hopsten, Recke, Mettingen, Tecklenburg: Saerbeck, Westerkappeln, Lotte, Tecklenburg, Ladbergen und Lienen.

Unsere Aufgaben sind

  • Führung von rechtlichen Betreuungen und Verfahrenspflegschaften nach dem Betreuungsgesetz (BtG) durch unsere Mitarbeiter/innen
  • Beratung und Begleitung von ehrenamtlichen rechtlichen Betreuer/innen und Vorsorgebevollmächtigten
  • Angebote von Fortbildungen und Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche rechtliche Betreuer/innen und Vorsorgebevollmächtigte
  • Gewinnung und Vermittlung von ehrenamtlichen rechtlichen Betreuer/innen
  • Allgemeine Beratung zur rechtlichen Betreuung
  • Informationsgespräche und Öffentlichkeitsarbeit zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen

Rechtliche Betreuung…

Die rechtliche Betreuung ist eine vom Gericht angeordnete Hilfe für volljährige Personen, die aufgrund von Krankheit, Alter oder Behinderung ihre persönlichen Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst regeln können.

Der rechtliche Betreuer hilft diesen Personen, sich in unserer komplizierten Welt zurecht zu finden, beispielsweise im Umgang mit Behörden, Banken, Versicherungen, Vermietern oder Ärzten.

Wer kann rechtlicher Betreuer werden?

Jede volljährige und geschäftsfähige Person kann für einen verwandten oder auch fremden Menschen die rechtliche Betreuung übernehmen.

Bei der Auswahl der Betreuer werden die Wünsche des zu Betreuenden berücksichtigt. An erster Stelle werden Personen gewählt, die dem Betroffenen nahestehen und geeignet erscheinen und die Betreuung dann ehrenamtlich führen.  

Findet sich kein geeigneter ehrenamtlicher Betreuer im nahen Umfeld oder ist die Betreuung umfangreich und kompliziert, so dass Fachkenntnisse notwendig sind, kann ein Vereins- oder Berufsbetreuer bestellt werden.

Wo erhalten ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer Unterstützung?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Betreuungsvereins stehen Ihnen beratend zur Seite. Zu unseren kostenlosen Angeboten gehören unter anderem:

  • Einführungs- und Beratungsgespräche
  • Erfahrungsaustausch mit anderen ehrenamtlichen Betreuer/innen
  • Versicherung
  • Urlaubsvertretung
  • Online-Beratung


Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über eine fundierte Ausbildung und führen selbst Betreuungen. Dadurch sind sie mit den Problemen, die entstehen können, bestens vertraut.

Sie erhalten von uns eine kostenlose Servicemappe mit hilfreichen Informationen und Vordrucken. Außerdem sind Sie über unseren Betreuungsverein kostenlos in Ihrer Betreuertätigkeit haftpflichtversichert.
 
Die Beratungsangebote unseres Betreuungsvereins können auch Vorsorgebevollmächtigte in Anspruch nehmen.
 
Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung und Beratung benötigen, melden Sie sich gerne unter unserer Büroadresse:
 
Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Betreuungsverein
Oststraße 39
49477 Ibbenbüren
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 0
Telefax: 0 54 51 - 96 86 - 86
E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

Unser Angebot der Onlineberatung

Sie haben Fragen zur Rechtlichen Betreuung, zur Vollmacht oder Patientenverfügung? Wir helfen Ihnen schnell, kostenlos und kompetent weiter. Stellen Sie Ihre Fragen an unsere erfahrenen Beraterinnen und Berater der Betreuungsvereine der Caritas, des SkF und des SKM.

► Link zur Online-Beratung

Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen

Jeder Mensch sollte sich rechtzeitig Gedanken über seine persönliche Vorsorge machen. Für den Fall, dass Sie aufgrund von Unfall oder Krankheit Ihre Angelegenheiten nicht mehr selbständig und selbstbestimmt regeln können, benötigen Sie einen Menschen, der diese Aufgaben und Entscheidungen in Ihrem Sinne für Sie übernimmt.
► MEHR INFORMATIONEN

Rechtliche Betreuung als Ehrenamt

Wir suchen Frauen und Männer, die Mut haben, Verantwortung zu übernehmen, eine positive Einstellung zum Leben besitzen und ihren gesunden Menschenverstand für die betreuten Personen einsetzen möchten. Wenn Sie zuhören, Mut machen, trösten, beobachten und entscheiden können, freuen wir uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
► MEHR INFORMATIONEN

Informationsmaterialien

Auf dieser Seite finden Sie die Informationsmaterialien des Betreuungsvereins zum Download.

► MEHR INFORMATIONEN

Ihre AnsprechpartnerInnen im Betreuungsverein

Markus Heseding
Dipl.-Sozialarbeiter /-pädagoge
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 72
E-Mail: heseding@skf-ibbenbueren.de

Tina Huppermann
Sozialarbeiterin B.A.
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 79
E-Mail: huppermann@skf-ibbenbueren.de

Ute Middendorp
Dipl.-Sozialarbeiterin /-pädagogin
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 76
E-Mail: middendorp@skf-ibbenbueren.de
 
Ilka Bunsieck
Betreuungsassistenz
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 0
E-Mail: bunsieck@skf-ibbenbueren.de

Termine und Veranstaltungen

Anmeldungen zu Veranstaltungen
Sollten Sie Interesse an einer unserer angebotenen Veranstaltungen haben, nehmen wir Ihre Anmeldung gerne unter unserer Büroadresse entgegen. Bitte achten Sie bei den Veranstaltungen darauf, ob ein anderer Ort für die Anmeldung angegeben ist.
 
Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Betreuungsverein
Oststraße 39
49477 Ibbenbüren
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 0
Fax: 0 54 51 - 96 86 -86
E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

Termine und Veranstaltungen finden Sie hier.