Termine und Veranstaltungen

Psychische Erkrankungen – Wenn die Seele leidet

Donnerstag, 25. August 2022, 18:00 Uhr

Ort: Ev. Kirchengemeinde Jakobi, Gemeindeamt,
Münsterstraße 54, 48431 Rheine

Referent: Fabian Büker, Fachgesundheits- und Krankenpfleger für psychiatrische Pflege an der Universitätsklinik Münster

Den ehrenamtlichen Betreuer*innen begegnen zunehmend Begriffe wie „Depression, Psychose, aff ektive Störung“. Dahinter verbergen sich komplexe individuelle Lebensgeschichten. Allgemeines Übersichtswissen kann dabei helfen, Betreute wirkungsvoller zu unter stützen. Der Vortrag vermittelt Basiswissen im Umgang mit psychischen Erkrankungen, die in der Psychiatrie und im Betreuungswesen am häufi gsten vorkommenden Diagnosen nach ICD-10, Symptomverständnis, Krankheitsverläufe und Exploration im Rahmen eines Austausches an Hand von eingebrachten Fallbeispielen.

Anmeldung: Diakonischer Betreuungsverein Rheine e. V, .
Telefon: 0 59 71 / 8 00 74 90, E-Mail: betreuungsverein-rheine@dw-te.de

Ausstellung Demenzparcours

Dienstag, 30. August 2022 – Freitag, 02. September 2022

Ort: SkF Ibbenbüren, Neumarkt 34, 1. Etage (Fachbereich Kindertagespflege), 49477 Ibbenbüren

Der Demenzparcours kann im oben stehenden Zeitraum nach vorheriger Terminabsprache durch Gruppen oder auch Einzelpersonen besucht werden. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin telefonisch unter 05451/9686-0 oder per E-Mail unter betreuung@skf-ibbenbueren.de

Am Mittwoch, den 31. August 2022 ist der Demenzparcours im Zeitraum 14.00 – 17.00 Uhr für alle Interessierten ohne Anmeldung geöffnet.

Der Demenzparcours lässt Sie teilhaben an Schwierigkeiten von Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Lassen Sie sich in dreizehn alltäglichen Situationen - vom Anziehen bis zum Abendessen - an Ihre Grenzen bringen. Sie können erfahren, wie es ist, wenn alltägliche Handlungen nicht mehr gelingen und man sich hilflos fühlt. Durch das Erleben der eigenen intensiven Emotionen und Erfahrungen entwickelt sich ein besseres Verständnis für Erkrankte. Dies ist gerade in den schwierigen Alltagssituationen hilfreich Menschen mit Demenz mit mehr Empathie zu begegnen.

Anmeldung: SkF Ibbenbüren, Betreuungsverein
Telefon 0 54 51 / 96 86-0, E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

Demenz – das schleichende Vergessen

Donnerstag, 01. September 2022, 16:00 Uhr

Ort: SkF Ibbenbüren, Neumarkt 34, 1. Etage (Fachbereich Kindertagespflege), 49477 Ibbenbüren

Referent*in: Dr. Susanne Biermann, Chefärztin der Gerontopsychiatrie in der LWL-Klinik Lengerich

Der Vortrag informiert über dementielle Krankheitsbilder
und den Umgang mit diesen besonderen Anforderungen.
Bei Interesse kann nach dem Vortrag der Demenzparcours durchlaufen werden.

Anmeldung:
SkF Ibbenbüren, Betreuungsverein, Telefon 0 54 51 / 96 86-0, E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

Schuldner- und Insolvenzberatung

Dienstag, 20. September 2022, 18:30 Uhr

Ort: Familienbildungsstätte Steinfurt,
Schulstraße 3, 48565 Steinfurt

Referent*in:
Mitarbeiter*in der Schuldnerberatung der Diakonie Steinfurt

In der Veranstaltung informiert die Schuldnerberatung darüber, wie man mit den Schulden von betreuten Personen umgeht.

Anmeldung: Caritasverband Steinfurt
Telefon 0 25 52 / 702 49 12, E-Mail: barbara.roters@caritasverband-steinfurt.de

Wohn- und Betreuungsangebote für Menschen mit Behinderungen

Donnerstag, 22. September 2022, 18:30 Uhr

Ort: Marienheim Wettringen, Unter den Linden 12, 48493 Wettringen

Referent: Rüdiger Böckenfeld, Heimleiter des Marienheims

In der Veranstaltung berichtet Rüdiger Böckenfeld über das differenzierte Wohn- und Betreuungsangebot sowohl für Menschen mit geistigen wie auch für Menschen mit psychischen Behinderungen in dem Marienheim Wettringen. Das Marienheim möchte dazu beitragen, einen Lebensbereich zu gestalten, in dem ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben möglich ist und zugleich die professionelle Unterstützung und Begleitung sichergestellt wird, die jede(r) Bewohner*in in seiner/ ihrer individuellen Wohn- oder Betreuungsform benötigt. Neben den besonderen Wohnformen (ehem. stationäres Wohnen) ist auch das ambulant betreute Wohnen ein ergänzendes Angebot des Marienheimes. Hier soll den Menschen mit Behinderungen ein weitgehend selbstständiges Leben in einer eigenen Wohnung ermöglicht werden, um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Für die Bewohner*Innen, die nicht in einer Werkstatt für behinderte Menschen beschäftigt sind, bietet die Tagesförderstätte individuell ausgerichtete Förder- und Beschäftigungsangebote. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 12 Personen beschränkt.

Anmeldung: Caritasverband Rheine e. V.
Telefon 0 59 71 / 86 23 30, E-Mail: betreuungsverein@caritas-rheine.de

Einführungsveranstaltung für ehrenamtliche rechtliche Betreuer*innen

Donnerstag, 03. November 2022, 18:00 Uhr

Ort: SkF Ibbenbüren, Oststraße 39, 49477 Ibbenbüren

Diese Veranstaltungen richten sich an alle ehrenamtlichen Betreuer* innen und interessierte Bürger*innen, die eine verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen wollen. Wir informieren zu Rechten und Pflichten im Ehrenamt der gesetzlichen Betreuung. Außerdem erläutern wir die Möglichkeiten, sich hier ehrenamtlich zu engagieren. Die Betreuungsvereine suchen Menschen, die Mut haben, Verantwortung zu übernehmen, eine positive Einstellung zum Leben besitzen und ihren gesunden Menschenverstand für die betreuten Personen einsetzen möchten. Die Vereine freuen sich auf ein persönliches Gespräch mit Menschen, die zuhören, Mut machen, trösten, beobachten und entscheiden können. Nach einer umfassenden Einführung vermitteln die Betreuungsvereine gern eine Betreuung, die den persönlichen Wünschen, Fähigkeiten und zeitlichen Möglichkeiten der Interessent*innen für diese ehrenamtliche Arbeit entgegenkommt.

Anmeldung: SkF Ibbenbüren, Betreuungsverein
Telefon 0 54 51 / 96 86-0, E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

Veränderungen im Betreuungsgesetz

Dienstag, 8. November 2022, 18:30 Uhr

Ort: Familienbildungsstätte Steinfurt, Schulstraße 3, 48565 Steinfurt

Referentin: Frau Gathier, Rechtspflegerin am Amtsgericht Steinfurt

Frau Gathier informiert über die Neuerungen im Betreuungsgesetz, welche am 01.01.2023 in Kraft treten sollen.

Anmeldung: Caritasverband Steinfurt e. V.
Telefon 0 25 52 / 702 49 12, E-Mail: barbara.roters@caritasverband-steinfurt.de

Vortrag zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen

Montag, 21. November 2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Referent*in: Mitarbeiter*in des Betreuungsvereins

Ort: Familienbildungsstätte Ibbenbüren, Klosterstraße 21,
       49477 Ibbenbüren (Großer Saal im 2. Stock)

Wer denkt schon daran, solange es ihm gut geht, dass sich alles von heute auf morgen ändern könnte? Ein Unfall oder eine Krankheit können dazu führen, dass jeder von uns nicht mehr alles selbständig regeln oder veranlassen kann. Wer ist dann rechtlich in der Lage, über persönliche und finanzielle Angelegenheiten für mich zu entscheiden? Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass  Ehepartner oder die eigenen Kinder im Notfall automatisch für einen entscheiden können. Keiner kann für einen anderen volljährigen Menschen ohne Vollmacht oder richterlichen Beschluss stellvertretend handeln.

Wie kann jeder Einzelne Vorsorge treffen und welche Regeln müssen dabei beachtet werden? Hierzu bietet der Betreuungsverein des SkF Ibbenbüren e.V. einen Informationsabend mit vielen praktischen Tipps an. Sie erhalten zudem an dem Abend eine kostenlose Informationsbroschüre zur persönlichen Vorsorge.

Anmeldung: Familienbildungsstätte Ibbenbüren, Kursnummer W6124-036,
                      Tel. 05451-96440 oder über das Online-Portal der Familienbildungsstätte:
                      https://www.fabi-ibbenbueren.de/produkt/vorsorgevollmacht-und-betreuungsverfuegung-2/

Adventskaffee mit Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche rechtliche Betreuer*innen und Vorsorgebevollmächtigte

Donnerstag, 01. Dezember 2022, 15:00 Uhr

Impuls: Andrea Lammerskitten vom Hospizverein Ibbenbüren e. V. informiert über die Arbeit des Vereins und über das stationäre Hospiz in Ibbenbüren.

Wir bitte um Anmeldung bis zum 28. November 2022.



Anmeldung:
SkF Ibbenbüren, Betreuungsverein, Telefon 0 54 51 / 96 86-0, E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

Montag, 13. März 2023, 19:00 - 20:30 Uhr

Referent*in: Mitarbeiter*in des Betreuungsvereins

Ort: Familienbildungsstätte Ibbenbüren, Klosterstraße 21,
       49477 Ibbenbüren (Großer Saal im 2. Stock)

Wer denkt schon daran, solange es ihm gut geht, dass sich alles von heute auf morgen ändern könnte? Ein Unfall oder eine Krankheit können dazu führen, dass jeder von uns nicht mehr alles selbständig regeln oder veranlassen kann. Wer ist dann rechtlich in der Lage, über persönliche und finanzielle Angelegenheiten für mich zu entscheiden? Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass  Ehepartner oder die eigenen Kinder im Notfall automatisch für einen entscheiden können. Keiner kann für einen anderen volljährigen Menschen ohne Vollmacht oder richterlichen Beschluss stellvertretend handeln.

Wie kann jeder Einzelne Vorsorge treffen und welche Regeln müssen dabei beachtet werden? Hierzu bietet der Betreuungsverein des SkF Ibbenbüren e.V. einen Informationsabend mit vielen praktischen Tipps an. Sie erhalten zudem an dem Abend eine kostenlose Informationsbroschüre zur persönlichen Vorsorge.

Anmeldung: Familienbildungsstätte Ibbenbüren, Kursnummer wird noch bekanntgegeben.

Montag, 20. November 2023, 19:00 - 20:30 Uhr

Referent*in: Mitarbeiter*in des Betreuungsvereins

Ort: Familienbildungsstätte Ibbenbüren, Klosterstraße 21,
       49477 Ibbenbüren (Großer Saal im 2. Stock)

Wer denkt schon daran, solange es ihm gut geht, dass sich alles von heute auf morgen ändern könnte? Ein Unfall oder eine Krankheit können dazu führen, dass jeder von uns nicht mehr alles selbständig regeln oder veranlassen kann. Wer ist dann rechtlich in der Lage, über persönliche und finanzielle Angelegenheiten für mich zu entscheiden? Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass  Ehepartner oder die eigenen Kinder im Notfall automatisch für einen entscheiden können. Keiner kann für einen anderen volljährigen Menschen ohne Vollmacht oder richterlichen Beschluss stellvertretend handeln.

Wie kann jeder Einzelne Vorsorge treffen und welche Regeln müssen dabei beachtet werden? Hierzu bietet der Betreuungsverein des SkF Ibbenbüren e.V. einen Informationsabend mit vielen praktischen Tipps an. Sie erhalten zudem an dem Abend eine kostenlose Informationsbroschüre zur persönlichen Vorsorge.

Anmeldung: Familienbildungsstätte Ibbenbüren, Kursnummer wird noch bekanntgegeben.

Fortbildungsprogramm der Betreuungsvereine im Kreis Steinfurt

Hier ►können Sie sich das aktuelle Fortbildungs-
programm der Betreuungsvereine im Kreis Steinfurt
herunterladen/ausdrucken.

 

Webinare zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen

Zur Zeit sind keine Webinar-Termine geplant.

Die Webinare werden in regelmäßigen Abständen angeboten und die Termine werden hier bekanntgegeben.

Hier ► finden Sie auführliche Informationen zu unseren Webinaren.

Anmeldungen zu Veranstaltungen

Sollten Sie Interesse an einer unserer angebotenen Veranstaltungen haben, nehmen wir Ihre Anmeldung gerne unter unserer Büroadresse entgegen. Bitte achten Sie bei den Veranstaltungen darauf, ob ein anderer Ort für die Anmeldung angegeben ist.
 
Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Betreuungsverein
Oststraße 39
49477 Ibbenbüren
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 0
Fax: 0 54 51 - 96 86 -86
E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

Hinweise zu unseren Veranstaltungen in Zeiten der Corona-Pandemie

Bitte informieren Sie sich bei der Anmeldung über das für die jeweilige Veranstaltung geltende Hygienekonzept.

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie besteht die Möglichkeit, dass einzelne Veranstaltungen kurzfristig abgesagt bzw. verlegt werden müssen. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Anmeldung Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse an, damit wir Sie in diesem Fall informieren können. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!