Termine und Veranstaltungen

Wenn Einsamkeit krank macht

Dienstag, 26. Oktober 2021, 19:00 Uhr

Ort: Sozialdienst katholischer Frauen e. V.,
Neumarkt 34 (Tagungsraum in der 1. Etage), 49477 Ibbenbüren

Referentin: Dr. Sabine Ridder-Schaphorn,
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
an der LWL-Klinik in Lengerich

Einsamkeit ist keine Diagnose. Einsamkeit ist eine subjektive Empfindung: das Gefühl, nicht dazuzugehören und damit alleingelassen zu sein. Es gibt nicht „die eine Ursache“, warum ein
Mensch einsam ist oder sich einsam fühlt.
Frau Dr. Ridder-Schaphorn geht in ihrem Vortrag der Frage nach, ob Einsamkeit krank macht oder Einsamkeit in die Krankheit führt. Was bedeutet Einsamkeit für die psychische Gesundheit? Was hilft, wenn Einsamkeit droht? Wie kann ich Personen davor schützen? Welche Strategien braucht es, um soziale Kontakte wiederherzustellen oder neue Kontakte zu knüpfen?

Anmeldung: Sozialdienst katholischer Frauen Ibbenbüren,
Telefon: 0 54 51 / 96 86 0, E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

 

Bestattungsvorsorge

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 17:30 Uhr

Ort: Ev. Kirchengemeinde Jakobi, Gemeindeamt, Münsterstraße 54, 48431 Rheine

Referent*innen: Mitarbeiter*in von Bestattungen Karl Hopster und Mitarbeiter*in des Diakonischen Betreuungsvereins

Die Selbstbestimmung und Vorsorge, die ein*e Betreuer*in für ihren/seinen Schützling zu einem selbstbestimmten Leben fördert, hat dabei auch über den Tod hinaus Bestand. Was ist ein Bestattungsvorsorgevertrag und wie stellt er sicher, dass Wünsche beachtet und erfüllt werden? Welche Regelungen der Finanzierung können angeboten werden, um Schaden von den Angehörigen abzuwenden? Wie verträgt sich der Bestattungsvertrag mit der Sozialhilfe und welche betreuungsgerichtliche Genehmigung des Amtsgerichtes benötigt ein*e ehrenamtliche*r Betreuer*in?

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Diakonischen Betreuungsverein in Rheine angeboten.

Anmeldung: Diakonischer Betreuungsverein Rheine,
Telefon: 0 59 71 / 8 00 74 90, E-Mail: betreuungsverein-rheine@dw-te.de

 

Webinar zur "Persönlichen Vorsorge" (Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen)

Mittwoch, 10. November 2021, 18:00 Uhr

Referent*in: Mitarbeiter*innen des Betreuungsvereins des SkF e. V., Ibbenbüren

In dem einstündigen Webinar erläutern die Mitarbeiter*innen des Betreuungsvereins des SkF Ibbenbüren auf digitalem Wege die verschiedenen Formen der persönlichen Vorsorge und stellen die Möglichkeiten von Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen vor.

Nähere Informationen erhalten Sie in dem orangefarbenen Infokasten links auf dieser Seite.

Anmeldung: Sozialdienst katholischer Frauen Ibbenbüren,
Telefon: 0 54 51 / 96 86 0, E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

 

Wie bin ich versichert als ehrenamtliche*r Betreuer*in?

Mittwoch, 10. November 2021, 18:00 Uhr

Ort: wird noch bekannt gegeben

Referentin: Laura Wolf, Mitarbeiterin des Betreuungsvereins des Caritasverbandes Steinfurt

Frau Wolf informiert über die Absicherung im Betreueramt.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Caritasverband Steinfurt  e. V. angeboten.

Anmeldung: Caritasverband Steinfurt e.V.,
Telefon: 0 25 52 / 7 06 23, E-Mail: barbara.schenke@caritasverband-steinfurt.de

 

Einführungsveranstaltungen für ehrenamtliche rechtliche Betreuer*innen

Donnerstag, 18. November 2021, 18:00 Uhr

Ort: Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Ibbenbüren, Oststraße 39, 49477 Ibbenbüren

Referentin: Ute Middendorp, Mitarbeiterin des Betreuungsvereins des SkF e.V., Ibbenbüren

Diese Veranstaltung richtet sich an alle ehrenamtlichen Betreuer*innen und interessierte Bürger*innen, die eine verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen wollen. Wir informieren zu Rechten und Pflichten im Ehrenamt der gesetzlichen Betreuung. Außerdem erläutern wir die Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements in der rechtlichen Betreuung.

Die Betreuungsvereine suchen Menschen, die Mut haben Verantwortung zu übernehmen, eine positive Einstellung zum Leben besitzen und ihren gesunden Menschenverstand für die betreuten Personen einsetzen möchten. Die Vereine freuen sich auf ein persönliches Gespräch mit Menschen, die zuhören, Mut machen, trösten, beobachten und entscheiden können.

Nach einer umfassenden Einführung vermitteln die Betreuungsvereine gern eine Betreuung, die den persönlichen Wünschen, Fähigkeiten und zeitlichen Möglichkeiten der Interessenten für diese ehrenamtliche Arbeit entgegenkommt.

Anmeldung: Sozialdienst katholischer Frauen Ibbenbüren,
Telefon: 0 54 51 / 96 86 0, E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

 

Unterstützende Maßnahmen zum längeren Verbleib im häuslichen Umfeld – auch für Menschen mit anfänglicher Demenz

Donnerstag, 18. November 2021, 18:30 Uhr

Ort: Caritasverband Rheine,
Kapellenraum, Lingener Straße 11, 48429 Rheine

Referent: Guido Bischoff , Mitarbeiter der Beratungsstelle für ältere Menschen und Angehörige und des Betreuungsvereins des Caritasverbandes Rheine

Viele ehrenamtliche Betreuer*innen und pfl egende Angehörige leben im Zwiespalt und geraten unter Druck, wie lange ein*e demenziell erkrankte*r Angehörige*r oder Betreute*r im häuslichen Umfeld leben kann. Hierzu berät und informiert Herr Bischoff in dieser Fortbildung.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Caritasverband Rheine e. V. angeboten.

Anmeldung: Caritasverband Rheine e. V.,
Telefon: 0 59 71 / 8 69 43-30 , E-Mail: betreuungsverein@caritas-rheine.de

 

Adventskaffee mit Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche rechtliche Betreuer*innen und Vorsorgebevollmächtigte

Donnerstag, 02. Dezember 2021, 15:00 Uhr

Wir bitte um Anmeldung bis zum 25. November 2021.

Anmeldung: Sozialdienst katholischer Frauen Ibbenbüren,
Telefon: 0 54 51 / 96 86 0, E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

 

Offene Sprechstunde (kann zur Zeit aufgrund der Corona-Pandemie nicht angeboten werden)

Offene Sprechstunde des Betreuungsvereins im Seniorenzentrum Gempt, Raiffeisenstraße 12, 49525 Lengerich

donnerstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Webinare zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen

Mittwoch, 10. November 2021 um 18:00 Uhr

Die Webinare werden in regelmäßigen Abständen angeboten und die Termine werden hier bekanntgegeben.

Zum Webinar: Wer denkt schon daran, solange es ihm gut geht, dass sich alles von heute auf morgen ändern könnte? Ein Unfall oder eine Krankheit können dazu führen, dass jede*r von uns nicht mehr alles selbstständig regeln oder veranlassen kann. Wer ist dann rechtlich in der Lage, über persönliche und finanzielle Angelegenheiten für mich zu entscheiden? Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Ehepartner oder eigene Kinder im Notfall automatisch für einen entscheiden können. Niemand kann für einen anderen volljährigen Menschen ohne Vollmacht oder richterlichen Beschluss stellvertretend handeln. Wie kann jede*r Einzelne Vorsorge treffen und welche Regeln müssen dabei beachtet werden?

In dem einstündigen Webinar erläutern die Mitarbeiter*innen des Betreuungsvereins auf digitalem Wege die verschiedenen Formen der persönlichen Vorsorge und stellen die Möglichkeiten von Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen vor.

Um es nicht nur bei der Information über Vorsorgemöglichkeiten zu belassen, besteht für alle Webinar-Teilnehmer*innen die Möglichkeit, in einem zweiten Schritt ein individuelles Beratungsgespräch beim Betreuungsverein wahrzunehmen. Die Mitarbeiter*innen des SKF unterstützen die Ratsuchenden dann dabei, „ihren Weg“ der persönlichen Vorsorge zu finden. Hierzu gehören auch die Besprechung der dafür notwendigen Formulare und die Abklärung der Möglichkeiten der Beglaubigung bzw. Beurkundung.

Auf Anfrage sind auch Termine für Gruppen möglich, wie z. B. für eine Familie, bei der sich alle Familienmitglieder auf digitalem Wege zum Webinar treffen und sich gemeinsam zum Thema informieren können.

Sowohl die Teilnahme am Webinar und das dazugehörige Informationsmaterial als auch das individuelle Beratungsgespräch sind kostenlose Angebote für alle Interessierten.

Anmeldung: SkF Ibbenbüren
Telefon: 0 54 51 / 96 86 0
E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de

Anmeldungen zu Veranstaltungen

Sollten Sie Interesse an einer unserer angebotenen Veranstaltungen haben, nehmen wir Ihre Anmeldung gerne unter unserer Büroadresse entgegen. Bitte achten Sie bei den Veranstaltungen darauf, ob ein anderer Ort für die Anmeldung angegeben ist.
 
Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Betreuungsverein
Oststraße 39
49477 Ibbenbüren
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 0
Fax: 0 54 51 - 96 86 -86
E-Mail: betreuung@skf-ibbenbueren.de