Wohnungsnotfallhilfe

Wir sind auch weiterhin mit unseren Angeboten für Sie da. Aufgrund der hohen Infektionszahlen können persönliche Beratungen zur Zeit nicht stattfinden.

Bitte kontaktieren Sie telefonisch unsere Geschäftsstelle unter 05451/9686-0 in der Zeit von montags – freitags 10.00  – 12.00 Uhr und montags – donnerstags  14.00 – 16.00 Uhr. Sie werden dann von unseren Mitarbeiterinnen zurückgerufen.

Die Anlaufstelle der Wohnungsnotfallhilfe des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Ibbenbüren stellt Menschen, die wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind ein unbürokratisches und niedrigschwelliges Beratungs- und Unterstützungsangebot.

Das Angebot der Anlaufstelle der Wohnungsnotfallhilfe im SkF umfasst

  • Beratung und Informationen über Hilfsmöglichkeiten
  • Hilfe bei Wohnraumproblemen und Mietschwierigkeiten
  • Weitergabe von Adressen und Wohnungsangeboten
  • Beratung zur Suche und Anmietung von Wohnraum bei Sozialleistungsbezug 
  • Kurzberatung in Wohnungsnotfällen wie z.B. Kündigung und Räumungsklage
  • Möglichkeiten der Wäschepflege
  • Vermittlung in andere Hilfsangebote wie z.B. Sucht- oder Schuldnerberatung
  • Aufsuchende Straßensozialarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Präventionsarbeit


Die regionale Zuständigkeit des SkF Ibbenbüren liegt in Ibbenbüren und den umliegenden Kommunen des Tecklenburger Landes (Hopsten, Hörstel, Ladbergen, Lengerich, Lienen, Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Recke und Tecklenburg).

 

Foto: Pixabay/Alexas_Fotos
10.07.2020

Ihre Ansprechpartnerin für die Wohnungsnotfallhilfe

Gabriele Andresen
Dipl.-Sozialarbeiterin
Oststr. 35
49477 Ibbenbüren
Telefon: 05451 – 96 86 – 39
E-Mail: andresen@skf-ibbenbueren.de

 

 

Termine und Veranstaltungen

Eine telefonische Sprechstunde in der Wohnungsnotfallhilfe findet statt:
Donnerstags: 14 – 16 Uhr