Wohnhaus für Frauen in Notsituationen

Unser Wohnhaus für Frauen in Notsituationen stellt Frauen jeden Alters - alleinstehend oder mit Kindern  - teilmöblierte Wohnungen unbürokratisch zur Verfügung.

 

 

 

Wenn Sie

  • in einer persönlichen Krise sich befinden
  • nicht mehr wissen, wie es wseitergehen soll
  • Ihr Leben ordnen und neue Perspektiven finden möchten
  • gedemütigt und eingeschüchtert werden
  • kontrolliert, beleidigt und abgewertet werden
  • Ihre Kinder Zeugen häuslicher Gewalt wurde


dann ist unser Wohnhaus für Frauen eine Chance für Sie, sich aus der familiären Konfliktsituation und ggfs. auch aus finanzieller Abhängigkeit zu lösen und einen Neuanfang zu wagen.

Sie erhalten

  • persönliche Beratung und Unterstützung bei der Gestaltung einer neuen Lebensperspektive
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen, bei der Arbeits- und Wohnungssuche, beim Umgang mit Behörden
  • bei Bedarf Vermittlung an zuständige Beratungsstellen


Zur optimalen Gestaltung unseres Hilfsangebotes arbeiten wir eng mit den Beratungsangeboten des Sozialdienstes katholischer Frauen  e. V. Ibbenbüren, des Caritasverbandes Tecklenburger Land e. V. und ander Verbände und Institutionen zusammen.

Ihre Ansprechpartnerin für das Frauenwohnhaus

Gabriele Andresen
Diplom-Sozialarbeiterin
Telefon: 0 54 51 - 96 86 - 39
Fax: 0 54 51 - 96 86 - 86
E-Mail: andresen@skf-ibbenbueren.de